Historie
Wende - Treuhand - Ideen

1990

  • Erwerb der ehemaligen Schweinemastanlage des Volkseigenen Gutes Plau a. See (VEG) mit einer Gesamtfläche von 20.000 m²
  • Klärung der Eigentumsfragen mit der Treuhand

1991

  • Sanierung des Geländes und der Wirtschaftsgebäude
  • Abriss der alten Stallanlagen
  • Begrünung des Geländes mit Nahrungspflanzen der Bienen
  • Modernisierung und Neuanschaffungen für die Honigproduktion und Bienenzucht

1995

  • Eröffnung des Bienenweidegartens mit über 300 Pflanzenarten
  • Projektpartner: Landfrauenverband Parchim

1995

  • Weitere Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in den Produktionsanlagen
  • Anpflanzung einer Mecklenburger Obstwiese in Zusammenarbeit mit der Baumschule Crivitz
  • Errichtung eines Kinderspielplatzes auf dem Gelände
  • Umstellung der Produktion von Normalmaß-Beuten auf Schweriner Magazinbeuten

1997

  • Übernahme des Imkereifachhandels durch Regina Neumann
  • Baubeginn für eine Halle als neues Produktions- und Verkaufsgebäude

1998

  • Aufbau eines Bienenmuseums mit historischen Ausstellungsstücken zur Geschichte der Bienenzucht

1999

  • Wiedereröffnung des Imkereifachgeschäfts in den neuen Verkaufsräumen
  • Eröffnung des neuen Wirtschafts- und Lagergebäudes
  • Präsentation auf der Tourismusmesse in Hamburg

2000

  • Baubeginn für die komplette Sanierung eines alten Siedlerhauses für Urlaub auf dem Bienenhof
  • Präsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

2001

  • Fertigstellung und Vermietung des Ferienhauses mit 2 Ferienwohnungen für den Aktiv-Urlaub am Plauer See und auf dem Bienenhof
  • Erstmalig Präsentation der Schau-Imkerei auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
  • Fertigstellung und Ausbau eines eigenen Web-Auftritts für die Schau-Imkerei

2002

  • Präsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
  • Entwicklung eines Werbe- und PR-Konzeptes

2003 - 2007

  • Fortlaufende Modernisierung der Wirtschaftsräume und der technischen Geräte wie z.B. Honigschleudern
  • Erweiterung eines Streichelgeheges mit Haustieren
  • Aufarbeitung von Ausstellungsobjekten und Informationstafeln gemeinsam mit Mitarbeitern und Freunden
  • Gründung einer AG Junge Imker

1.12.2013

  • Übernahme der Imkerei und des Hofladens durch die Familie Bode